Am 1. Advent in die Krippensammlung

Am Sonntag, dem 27.11., ist der 1. Advent und da „tanzen wir aus der Reihe“ und besuchen im Bayerischen Nationalmuseum die wertvollste und umfangsreichste Krippensammlung der Welt. Wer nun bei Krippen an die kleinen oder auch größeren Krippen denkt, die wir in unseren Kirchen oder unter unseren Weihnachtsbäumen finden, wird überrascht sein. Neben den typischen bayerischen und alpenländischen Krippen sehen wir wunderschöne aus Neapel und Sizilien. Ganze Straßenzüge mit prallem südländischen Leben werden nachgestellt. Auch finden sich prunkvolle Krippen mit orientalischen Einflüssen. Ich kann Euch versprechen: Ihr werdet staunen und Euch nicht langweilen. Und das Gute ist: Sonntags kostet der Eintritt nur einen Euro.

Der Museumsbesuch ist verbunden mit zwei kleinen Spaziergängen. Zuerst gehen wir vom Hauptbahnhof „hintenherum“ zum Bayerischen Nationalmuseum in der Prinzregentenstraße, also nicht durch die Fußgängerzone, sondern durch Innenhöfe, Passagen und unbekanntere Straßen.

Wer nach der Krippensammlung noch Lust hat auf einen Bummel über einen Weihnachtsmarkt, spaziert mit mir an der Isar entlang, durch Grünanlagen und kleine Straßen bis zum Weißenburger Platz in Haidhausen, wo wir auf dem romantischen kleinen Weihnachtsmarkt noch mehr adventliche Stimmung genießen und uns natürlich auch die eine oder andere Leckerei genehmigen können.

Logistik

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor dem Press P&B Bookshop (ehemaliger FC Bayern-Shop) in der Gleishalle des Hauptbahnhofs gegenüber vom Gleis 25, Richtung Ausgang Arnulfstraße.

Von dort geht’s auf „Schleichwegen“ per pedes Richtung Bayerisches Nationalmuseum in der Prinzregentenstraße 3.

Wer keine Lust hat auf unseren kleinen Spaziergang „abseits der touristischen Pfade“ kann uns direkt am Bayerischen Nationalmuseum treffen. Wir werden dort so gegen 11.15 Uhr eintrudeln. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, wo Du uns treffen möchtest.

Unkosten: Einen Euro für den Eintritt ins Bayerische Nationalmuseum.

Bei Interesse melde Dich bitte unter wandern@verein-horizonte.de bis Samstag, 26.11., 18:00 Uhr, an.

Weitere Inspirationen sowie Beschreibungen bzw. Beiträge zu vergangenen Wanderungen findest Du im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 + zwanzig =