Hochzirl in Tirol: Hüttenwanderung

Vom 01. bis 03.10. bietet unser Bergfex Silvia außer der Reihe eine Abenteuerhüttenwanderung bei Hochzirl in Tirol an.

Wir übernachten 2 mal in der neuen Magdebürger Hütte (1637 m) bei Hochzirl. Da die Wanderleitung diese Hütte und auch die Wanderungen nicht kennt, wird es ein bisschen abenteuerlicher als sonst. Am ersten Tag sind ungefähr 700 Hm zu bewältigen, bevor wir bei unserer Unterkunft ankommen. Der Weg von Hochzirl (911 hm) zur Hütte scheint nicht übermässig steil zu sein und sollte daher gut zu bewältigen sein. 

Am zweiten Tag gibt es entweder die Möglichkeit zum Großer Solstein aufzusteigen (kurzer, aber sehr steiler Weg) oder zum Solsteinhaus „flach“ zu wandern. Die Entscheidung treffen wir zusammen vor Ort.

Am dritten Tag geht auf das Kirchberger Köpfl und von dort nach Hochzirl. 

Wilde Natur

Logistik

Wir haben insgesamt acht Plätze in der Hütte gebucht; davon sieben in einem Schlaflager und einen in einem Matratzenlager.

Die Konditionen sind der Homepage der Magdeburger Hütte zu entnehmen. Pro Nacht und pro Nase kostet es € 25,00 und € 32,00 für die Halbpension (für Nichtmitglieder beim DAV). Man muss einen Hüttenschlafsack (die gibt es auf der Hütte auch zu kaufen gibt) und Hausschuhe mitnehmen. 

Die Wettervorhersage ist etwas gemischt, mit ein bisschen Regen am Samstag (40 Prozent). Also, wetterfeste Klamotten nicht vergessen! Wie immer ist festes Schuhwerk unabdingbar und Stöcke werden wärmstens empfohlen. 

Und nun zur Fahrt: Wie nehmen am 01.10. um 8:03 Uhr die RE 61 nach Murnau und fahren 2 x mit dem SEV über Garmisch nach Hochzirl. Die Fahrt ist mit 2:55 Std. deutlich länger als sonst, also etwa Geduld mitnehmen! Gruppentickets kaufen wir zusammen am Hbf.  

Treffpunkt ist um 7:45 Uhr vor dem BRB Schalter (Gl. 27.36). In DE gilt noch FPP2 Maskenpflicht. Außerdem bitten wir darum, dass jeder von uns vor der Fahrt einen Corona Selbstest macht, um die anderen nicht zu gefährden. 

Bei Interesse bitte unter wandern@verein-horizonte.de anmelden.

Weitere Inspirationen sowie Beschreibungen bzw. Beiträge zu vergangenen Wanderungen findest Du im Wanderkalender und Wanderarchiv.

 I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − 13 =