Von Grünwald durch’s Isartal

Abwechslungsreiche, längere Wanderung vom Promi-Viertel zu den Mönchen ...

Am Sonntag, dem 02. Juli, wandern wir von Grünwald durch’s Isartal zum Kloster Schäftlarn und fahren von dort mit der S-Bahn zurück nach München. Es handelt sich um eine abwechslungsreiche Wanderung meist auf flachen Waldwegen, nur am Ende erwartet uns ein kleinerer steiler Anstieg.

Von Grünwald geht es am Isarhochufer durch einen schattigen Wald bis zum Gasthaus zur Mühle, das über einer Floßrutsche liegt. Dort können wir im kleinen Biergarten direkt am Isarkanal unsere mitgebrachte Brotzeit verzehren und eine längere Pause machen. Vorher schauen wir, ob wir die Möglichkeit haben, kurz in die Isar einzutauchen. Also ruhig Badezeug mitnehmen!

Danach wandern wir am Isarkanal zum Kloster Schäftlarn, wo wir den schönen Klostergarten besichtigen und dann im Biergarten des Klosters unsere wohlverdiente Kaffeepause einnehmen und fahren dann am späten Nachmittag mit der S-Bahn zurück nach München.

Logistik

Man braucht keine besondere Ausrüstung, nur wie immer bequemes und stabiles Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, ausreichend zum Trinken und eine leckere Brotzeit. Und Sonnenschutz nicht vergessen! Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit, sich in der Isar zu erfrischen. Badezeug mitnehmen wäre daher nicht schlecht.

Treffpunkt ist um 9:15 Uhr vor dem Press P&B Bookshop in der Gleishalle des Hauptbahnhofs gegenüber vom Gleis 25, Richtung Ausgang Arnulfstraße.

Für die Fahrt benötigen wir die Zonen M-1. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob an einem Gruppenticket Interesse besteht und ob Ihr eine MVV-Zeitkarte z.B. für die Zone „M“ oder vielleicht sogar ein 49-Euro-Ticket habt. 

Wenn Du mitkommen möchtest, melde Dich bitte spätestens bis Samstag, den 01.07., 18:00 Uhr, unter wandern@verein-horizonte.de an.

Weitere Inspirationen findet Ihr im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig + 11 =