Die kleine Alpenüberquerung

Unsere kleine Alpenüberquerung ist eine „Sonderwanderung“ der Serie „aus den Reihen tanzend“, die wir am 1.11 gerne anbieten würden.

Wir werden vom Tegernsee zum Schliersee über Neureuth und Gindelalm wandern. Die Wanderung ist bei guten Wetterverhältnissen einfach, mit circa 500 hm und 10 Km. Nur das erste Stück ist etwa steil, aber definitiv ohne größe Anstrengung machbar. Die kleine Alpenüberquerung kenne ich hauptsächlich als Winterwanderung im Schnee, wer weiss, ob ich den Weg auch in Herbst wieder erkenne?

Da diese Wanderung ein echter Klassiker ist, werde ich keine weitere Details hier eingeben. Wer die nicht kennt, sollte sich einfach überraschen lassen!

Logistik für die kleine Alpenüberquerung

Und nun zur Logistik. Bei der kleinen Alpenüberquerung handelt es sich um eine Bergwanderung. Daher sind Wanderstiefel notwendig. Die Wettervorhersage ist momentan sehr gut, allerdings wie immer empfehle ich wetterfeste Kleidung mitzunehmen, man weiß es doch nie….

Wie immer sind Proviant, Wasser und FPP 2 Maske mitzunehmen. Wann und wo wir einkehren wollen, werden wir zusammen entscheiden.

Treffpunkt ist am 1.11 um 8:45 Uhr vor dem BRB Schalter am Hauptbahnhof (Gl. 26-31). Unser Zug zum Tegernsee fährt um 9:03 Uhr. Wie immer ist es möglich an einer Zwischenstation einzusteigen (bitte melden).

Wer Interesse hat, sollte sich bitte bis Montag 31.10 bis Mittags melden, wie immer per email an wandern@verein-horizonte.de

Für weitere Details bitte Wanderkalender konsultieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert