Im Olympiapark

Einen netten Abend unter Freunde in München

An einem schönen Frühsommerabend haben wir uns zu viert am vereinbarten Treffpunkt im Olympiapark getroffen, um den Tag mit einem entspannten Spaziergang und einem gemütlichen Picknick ausklingen zu lassen. Auf dem Weg, nachdem wir den Olyzoo angeschaut haben, haben sich drei weitere Teilnehmer zu uns gesellt und wir waren nun eine fröhliche Gruppe von sieben Personen.

Am Olympiaberg angekommen, haben wir gemeinsam die beeindruckende Aussicht auf die Stadt genossen. Es war erstaunlich zu hören, dass eine Teilnehmerin bisher noch nie hier gewesen war. Dies hat uns daran erinnert, wie schön es ist, Neues zu entdecken und sich auf kleine Abenteuer einzulassen.

Unser Picknick

Nachdem wir das Panorama ausgiebig bewundert hatten, haben wir uns auf einem nahegelegenen Hügel einen gemütlichen Platz gesucht, um unser Picknick aufzubauen. Jeder von uns hatte etwas Leckeres mitgebracht, vor allem vegetarische Speisen, die wir bereitwillig miteinander geteilt haben. Es gab frisches Gemüse, knackige Karotten und saftige Tomaten, begleitet von einem köstlichen Hummus-Dip. Das knusprige Brot und die würzigen Oliven haben die Auswahl perfekt abgerundet. Zum süßen Abschluss haben wir uns mit einer Packung „baci di dama“ (italienische Kekse mit Haselnussfüllung) und Schokolade verwöhnt.

Während des Picknicks haben wir angeregte Gespräche über verschiedene Themen geführt. Wir haben gemeinsam gelacht und lustige Anekdoten ausgetauscht, während wir die Gesellschaft der anderen genossen haben. Dabei haben wir uns über ein herumlaufendes Pferd amüsiert, das sich heimlich am Proviant eines Paares bedient hat. Ob der „Rieter“ mit seinem Pferd auf Weltreise war oder ein Stammgast im Olympiapark, konnten wir leider nicht herausfinden. Insgesamt herrschte eine entspannte Atmosphäre, in der wir uns alle wohlgefühlt und neue Verbindungen geknüpft haben. Es war schön zu sehen, wie die verschiedenen Persönlichkeiten zu einer harmonischen Gruppe zusammengefunden haben.

Der Sonnenuntergang

Als die Sonne langsam unterging, hat der Himmel sich in warmen Farben gefärbt und uns einen friedlichen Moment geschenkt. Der Sonnenuntergang war ein gelungener Abschluss für unseren angenehmen Abend.

Wir waren uns einig, dass man auch mit kleinen Aktivitäten wie einem Picknick am Olympiaberg viel Spaß haben kann. Es war ein schöner Abend, an dem wir uns nähergekommen sind und die kleinen Freuden des Lebens gemeinsam genossen haben.

Der Olympiaberg mit seiner charmanten Atmosphäre und der schönen Aussicht hat uns einen angenehmen Abend beschert. Wir waren dankbar für diese Erfahrung und freuen uns bereits auf weitere gemeinsame Abenteuer in der Zukunft.

Weitere Abenteuern (auch für das Programm “aus der Reihe Tanzend) findest du wie immer in unserem Wanderkalender. Anmeldung unter wandern@verein-horizonte.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 3 =