Plötzlich sind wir mehr!

Für den Kochtreff in Laim letzte Woche hat es erst ganz wenig Leute sich angemeldet. Ich habe dann gedacht “Okay, dann suche ich eine ganze einfache Nachspeise aus, weil wir nicht so viele Hände zu arbeiten da haben.” Es war 30 Minuten bevor wir anfangen und schwupps, sind noch 2 Gäste angemeldet! Ahaha, ja, manchmal ändern sich die Pläne! Aber bei leichtem schnellem Dessert sind wir geblieben… wollt ihr wissen, was es war..? Jetzt nicht neidisch werden… EIS!!! Schau gerne zu das Nachspeiserezept unten, zu sehen was wir noch dazu gemacht haben. Ganz lecker!

Als Hauptspeise haben wir eine leckere Gemüse-Reis-Pfanne gemacht und dazu noch eine griechischer Tomatensalat. Yum!

Gemüse-Reis-Pfanne

Rezept angepasst von: https://eatsmarter.de/rezepte/gemuese-paella-ofen
Für 4 Personen

400 gKohlrabi
4Karotten
2Paprika
Schalotten
2Knoblauchzehen
20 gKirschtomaten
4Frühlingszwiebel 
250 gReis
4 ELOlivenöl
4 TLPaprikapulver
850 mlGemüsebrühe
Zitrone
200 g Joghurt

1. Ofen auf 180°C vorheizen.
2. Kohlrabi und Karotten waschen, schälen und klein würfeln.
3. Paprika waschen und auch würfeln.
4. Zwiebel schälen und auch noch würfeln.
5. Knoblauch schälen und fein hacken.
6. Öl in einen Topf geben und erhitzen. Dann wird die Zwiebel und Knoblauch angedünsten bis sie glasig sind.
7. Kohlrabi, Karotten und Paprika dazugeben und 2 Minuten weiter dünsten.
8. Dann kommen das Reis, Brühe und die Hälfte von dem Paprikapulver dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9. Während den Reis kocht, werden die Kirschtomaten gewaschen und halbiert. 
10. Wenn der Reis gekocht ist, wird es in einem Backblech oder Auflaufform gegeben, die Tomaten werden darauf gelegen und es kommt noch 10 Minuten im vorgeheizten Ofen.
11. Währenddessen können wir ein Dressing zubereiten: Ein Teelöffel Zitronensaft mit dem Joghurt, restlichen Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen.
12. Zuletzt werden die Frühlingszwiebel geputzt, in Ringe geschnitten und, wenn der Reis fertig ist, auf den Reis gestreut.
13. Mit dem Dressing servieren.

Griechischer Tomatensalat

Rezept angepasst von: https://www.chefkoch.de/rezepte/2318071369564257/Griechischer-Tomatensalat-a-la-Dimitrios.html
Für 4 Personen

500 gTomaten
4Lauchzwiebeln
10 schwarze Oliven
250 gFeta
Olivenöl
Senf
Essig
Salz
Pfeffer
Zucker

1. Gemüse alle klein schneiden.
2. Dressing mit Olivenöl, Senf, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und ein bisschen Wasser zubereiten. ‘Rule of Thumb’: 3 mal Öl zu 1 mal Essig 🙂

Gebackene Banane mit Eis

Für 4 Personen

Bananen
1 ELRapsöl 
2 ELAgavendicksaft
2 ELKokosraspeln
2 ELMandelsplitter
4 KugelSchoko Eis

1. Bananen schälen und länglich halbieren.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bananen dazugeben.
3. Agavendicksaft darüber gießen.
4. Wenn die Bananen bräunlich sind, auf einen Teller geben, eine Kugel Eis dazu und mit Mandelsplitter und Kokosraspeln bestreuen. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × fünf =