Durch die Amperauen

Am 24.09. wandern wir auf ruhigen Wegen entlang der Amper nach Fürstenfeldbruck ...

Am Sonntag, dem 24.09., wandern wir durch die Amperauen von Grafrath nach Fürstenfeldbruck. Eine sehr schöne Tour für spätsommerliche und unbeständige Temperaturen, die einlädt innezuhalten, zur Ruhe zu kommen und die Schönheit der Natur zu genießen.

Auf etwa 13-15 km geht es von Grafrath auf einer sehr schönen und naturbelassenen Strecke über Schöngeising entlang des malerischen Amperufers nach Fürstenfeldbruck. Spätestens in Fürstenfeldbruck können wir am Kloster einkehren. Aber bevorzugt machen wir unterwegs an den Amperauen eine entspannte Pause mit einem Picknick in der Natur.

Logistik

Wie immer benötigt man keine besondere Ausrüstung – nur bequeme Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung, ausreichend zum Trinken und eine leckere Brotzeit.

Wir nehmen vom Hauptbahnhof um 9:21 Uhr die S4 nach Grafrath.

Treffpunkt ist um 9:10 Uhr im Hauptbahnhof München am Zeitschriftenladen im Untergeschoss unterhalb vom Ausgang Arnulfstraße.

Graftrath liegt in den Zonen „M-3“, Fürstenfeldbruck in den Zonen „M-2“. Bitte teilt bei der Anmeldung mit, ob an einem Gruppenticket Interesse besteht, ob Ihr eine MVV-Zeitkarte oder vielleicht sogar ein 49-Euro-Ticket habt. 

Wenn Du mitwandern möchtest, melde Dich bitte unter wandern@verein-horizonte.de spätestens bis Samstag, 24.09., 18:00 Uhr, an.

Wir freuen uns darauf, diesen Tag mit Euch in der Natur zu verbringen, zur Ruhe zu kommen und gemeinsam schöne Erinnerungen zu schaffen. Falls ihr weitere Fragen habt oder zusätzliche Informationen benötigt, könnt ihr uns gerne kontaktieren. 

Weitere Inspirationen sowie Kurzbeschreibungen unserer schon durchgeführten Wanderungen findet Ihr im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × eins =