Kulturwanderung im Pfaffenwinkel

Nach langem Überlegen musste ich meine Schliersee Pläne ändern, deshalb lade ich Dich herzlich zu unserer Kulturwanderung am 12.3.2023 im Pfaffenwinkel ein.

Die Wanderung, die am Bahnhof Hohenpeißenberg beginnt und in Peissenberg endet, führt uns zu einigen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Aber Kultur ist nicht alles! Je nach Ausführung (und Wetter) werden wir 200-400 hm bewältigen und so auch etwas für unsere Kondition machen.

Unser erster Stopp und Highlight wird die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt in Hohenpeißenberg sein. Diese beeindruckende Doppelkirche wurde im 16. (Kapelle) und 17. (Kirche) Jahrhundert erbaut und ist nicht nur ein bedeutender Wallfahrtsort in Bayern, sondern auch der erste Kirchenbau im Pfaffenwinkel.

Weiter geht es teilweise über den bayrischen Jakobsweg in Richtung Peißenberg; wenn das Wetter gut ist und wir noch Lust haben, können wir einen Schwenker zur Kapelle St. Georg anstreben. Die Kapelle steht auf dem Gelände einer hochmittelalterlichen Ministerialenburg. Das schlichte Gotteshaus birgt neben einigen bemerkenswerten Ausstattungsstücken einen bedeutenden Zyklus gotischer Wandmalereien.

Von der Kapelle aus führt uns der kürzere Weg über den Stollenweg nach Peissenberg. Der Stollenweg ist ein historischer Weg, der durch ein Netzwerk von Bergwerksstollen führt. Den ganzen Weg werden wir allerdings bei einer unserer nächsten Wanderungen erwandern,also das ist nur ein kleiner Vorgeschmack.

Logistik für unsere Kulturwanderung

Der Treffpunkt für die Zugfahrer ist beim BRB Schalter vor den Gleisen 27-36 um 9:15 Uhr (RB6 um 9:32 Uhr). Bei entsprechenden Meldung besteht die Möglichkeit in Pasing und/oder Tutzing einzusteigen und trotzdem sich an dem Gruppenticket zu beteiligen. Bitte merke, dass dies keine Rundwanderung ist. Solltest du mit dem Auto kommen, konsultiere bitte den ÖNPV-Plan!

Für den 12.3.2023 sind die Wetteraussichten noch sehr gemischt, mit ca. 3 Stunden Sonne. Wir empfehlen Dir festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu tragen. Wie immer sind eine Brotzeit, genügend zum Trinken und eventuell eine Sitzunterlage mitzubringen. Einkehren werden wir vermutlich erst in Peißenberg am Ende der Wanderung.

Falls Du mit uns diese Kulturwanderung miterleben willst, melde dich bitte bis Samstagabend unter wandern@verein-horizonte.de. Für weitere Details bitte Wanderarchiv und Wanderkalender konsultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × vier =