Seltsame Pflanzen

Bei unserem Besuch im Botanischen Garten entdeckten wir seltsame Pflanzen wie Heckendose, Orchideo und Tafelwasserlilie – allerdings nicht in echt, sondern auf Fotos der Künstlerin Juli Gudehus, die mit ihren Collagen auf das Müllproblem aufmerksam macht. Anläßlich des diesjährigen Flower Power Festivals ist die Ausstellung noch bis Anfang Oktober zu sehen.

Weiter ging unsere Entdeckungstour dann zu Schlüsselblümchen, Forsythien, Alpenveilchen und den ersten Magnolienblüten. Auch wenn der Himmel bedeckt war, es hin und wieder regnete, merkten wir, dass der Frühling in der Luft liegt.

Da wir noch Lust hatten, uns die Beine etwas flotter zu vertreten, drehten wir anschließend im Nymphenburger Schlosspark eine größere Runde und verabschiedeten uns dann gut durchlüftet und gut gelaunt voneinander.

Weitere Inspirationen sowie Beschreibungen und Beiträge zu vergangenen Wanderungen findest Du im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 + 16 =