Brannenburg: unsere nächste Bergwanderung

Brannenburg, eine schöne Bergwanderung

Liebe Bergfreunde, ich möchte am 18.02. eine kleine Bergwanderung ab Brannenburg anbieten, bei der wir aus der Reihe tanzen. Die Route führt uns zunächst durch Brannenburg, wo wir schöne Häuser und Gärten betrachten werden. Ein kleiner Bach begleitet uns, während wir durch schöne Wiesen gemütlich etwa 500 Höhenmeter aufsteigen. An der Schlipfgrubalm machen wir eine kurze Pause, und wenn genug Zeit ist, gestalten wir sie aktiv – wie bleibt vorerst geheim!

Nach der Pause setzen wir unsere Wanderung fort und kehren schließlich in Richtung Bahnhof wieder  zurück. Die Wanderung ist in meiner Erinnerung gemütlich, aber etwas länger (ca. 15 km), insbesondere im Stadtgebiet. Da Winter ist und die Wegverhältnisse ungewiss sind, bitte ich euch, eure Winterausrüstung (Grödeln, feste Bergstiefel und möglicherweise Stöcke) mitzunehmen.

Wir werden etwa 4 Stunden unterwegs sein. Da die Tage noch relativ kurz sind, bitte jeder selbst einschätzen, ob die 500 Höhenmeter und 15 km in 4 Stunden machbar sind.

Zur Hütte kann ich leider nicht viel sagen, da ich sie in Coronazeiten nur von außen gesehen habe. Wir lassen uns wieder überraschen…

Logistik für die Wanderung aus Brannenburg:

Treffpunkt ist am 18.02. um 9:30 beim Gleis 10 am Hauptbahnhof. Der Zug hält am Ostbahnhof, wo man nach entsprechende Anmeldung auch einsteigen kann. Bitte meldet euch im Voraus, wenn ihr kein D-Ticket habt und ein Gruppenticket benötigt.

Bitte nehmt eure Winterausrüstung (siehe oben), ausreichend Wasser und Proviant mit. Wenn ihr ein Handy habt, gebt bitte eure Telefonnummer bei der Anmeldung (unter wandern@verein-horizonte.de) an. Anmeldungen sind bis Samstag, 18:00 Uhr, erwünscht. Und wie immer, bitte haltet euch auf dem Laufendem mit unserem Kalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 + fünf =