Von Geitau zur Kesselalm

Leider müssen wir spontan umdisponieren: Während in der Einladung in der eMail noch einer unserer Geheimfavoriten in (leider nicht mit) Aussicht stand, hat eine Fahrplanänderung den Spaß/Aufwandfaktor kräftig verändert: wir fahren mit der BRB in das charmante Dorf Geitau, von wo aus uns der Pfad zunächst durch dichte Wälder führt, in dem man dem beruhigenden Rauschen der Bäume lauschen kann. Nicht allzu lange, und wir wandern auf Pfaden mit einem sehr schönen Blick auf die umliegenden Almwiesen und Berghügel, die uns langsam aber stetig auf Wegen mit teilweise größeren Steigungen Zur Kesselalm begleiten.

Die Wanderung wird etwa 5 Stunden dauern (kann – muss aber nicht). Sie ist teilweise anspruchsvoll, daher sollten wir langsam gehen. Dennoch sollte jeder für sich selbst einschätzen, ob die Fitness für die etwa 500 Höhenmeter ausreicht.

Die Hütte ist gemütlich und bietet neben ein paar Basics zur Stärkung ein kleines Kuchensortiment. Natürlich können wir auch alternativ Pausen einlegen und uns mitgebrachten Speisen und Getränken stärken.

Es ist natürlich sehr zu empfehlen, ausreichend Proviant für unterwegs dabei zu haben. Zudem sind feste Schuhe und bei Bedarf Wanderstöcke für die Steigungen wichtig.

Hoernle Panorama

Logistik für die Wanderung

Treffpunkt ist am 11.05. um 9:10 vor dem P&B Bookshop in der Gleishalle des Hauptbahnhofs, gegenüber vom Gleis 25, Richtung Ausgang Arnulfstraße.

Vom Hauptbahnhof nehmen wir um 09:30 Uhr die Regionalbahn nach Geitau, wo wir um 10:49 Uhr ankommen werden.

Falls jemand später zusteigen möchte (zB am Ostbahnhof um 9:49 Uhr) ist das auch möglich, aber möge das bitte bei der Anmeldung ebenfalls mitteilen.

Wir fahren am Nachmittag dann zurück nach München. Wann genau, hängt natürlich von unserer Geschwindigkeit ab. Und die ist nicht auf sportliches Wandern sondern auf Genuss ausgelegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 2 =