Auf nach Peißenberg

Am 18.11. geht es an der Ammer entlang mit einem Abstecher zur Kunst ...

Am Samstag, dem 18. 11., wandern wir von Peißenberg nach Weilheim. Auf halber Strecke besichtigen wir bei Polling die „STOA 169“ – eine beeindruckende Säulenhalle mitten in der Natur, getragen von über 121 individuell von renommierten Künstlern gestalteten Säulen und initiert von dem oberbayerischen Künstler Bernd Zimmer.


Die Strecke von etwa 13 Kilometern entlang der Ammer ist einfach und ohne große Höhenunterschiede, aber durch Regenfälle kann der Weg etwas matschig sein. Deshalb ist es ratsam, feste Schuhe mit gutem Profil zu tragen und wetterfeste Kleidung. Ein kleiner Schirm wäre eventuell auch empfehlenswert. Denn von Regen lassen wir uns nicht abhalten, die schöne Natur zu genießen.

Bitte auch an genügend zu trinken und eine leckere Brotzeit denken. Die Möglichkeit zu einer Einkehr werden wir natürlich auch nutzen und uns am Schluss der Wanderung an Kaffee und Kuchen laben.

Logistik:

Wann: Samstag, 18.11.2023

Treffpunkt: 8:15 Uhr Hauptbahnhof München vor dem BRB Schalter (Gleis 27-31).

Bitte kommt pünktlich, damit wir um 8:32 Uhr den Zug erwischen und rechtzeitig im Zug sein können (es könnte relativ voll werden). Wir fahren dann – mit Umstieg in Weilheim – nach Peißenberg.

Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob an einem Gruppenticket Interesse besteht und ob Ihr eine MVV-Zeitkarte z.B. für die Zone „M“ oder vielleicht sogar ein 49-Euro-Ticket habt. 

Wenn Du mitkommen möchtest, melde Dich bitte bis 17.11., 18:00 Uhr an unter wandern@verein-horizonte.de. Falls dann doch was dazwischen kommen sollte, bitte rechtzeitig eine E-Mail schicken.

Falls jemand an einer anderen Haltestelle, z.B. in Pasing, in Zug einsteigt, bitte dies bei der Anmeldung ebenfalls mitteilen.

Was kommt demnächst? Infos findet Ihr in unserem Wanderkalender!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 − 1 =