Sonnenschein pur!

Am 30.12.2024 bescherte uns Petrus bis in den Abend hinein Sonne und warme Temperaturen ...

Unsere letzte Wanderung in diesem Jahr von Herrsching nach Andechs war geprägt von wunderschönem Sonnenschein und damit verbundener gute Laune. Insgesamt 14 Naturfreundinnen und -freunde machten sich auf den Weg, um den „Heiligen Berg“ zu erklimmen.

Der abwechslungsreiche Weg führte uns auf einer Endmoräne, durch einen Mischwald, über eine Lichtung, über ein Wehr und eine steile Treppe zum Ziel. Dabei genossen wir immer wieder schöne Ausblicke auf den Ammersee oder die Andechser Klosterkirche.

Oben angekommen waren wir uns einig, dass es zuerst ins Bräustüberl geht und danach die Klosterkirche besichtigt wird. Die meisten wollten drinnen sitzen. Andere wiederum fanden im Biergarten ein sonniges Plätzchen.

Nach einer ausgiebigen Pause und innerer Einkehr in der Klosterkirche ging es zurück durch’s Kiental nach Herrsching. Da es noch früher Nachmittag war, machten wir einen Abstecher zu Seepromenade und fuhren danach gut ausgelüftet zurück nach München.

Im nächsten Jahr geht’s weiter mit gemeinsamen Wanderungen. Wir waren uns alle einig, dass wir dieses tolle Angebot vom Verein Horizonte sehr schätzen.

Weitere Inspirationen sowie Kurzbeschreibungen unserer schon durchgeführten Wanderungen findet Ihr im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × zwei =