Traumpfad im Fünfseenland

Aus der Reihe tanzend machen wir am 11.08. eine nachmittägliche Wanderung unter dem Motto "Alpenpanorama und Abendsonne"!

Am 11.08. laden wir Euch herzlich ein zu einer wunderschönen Wanderung im Fünfseenland. Jörg zeigt uns seinen Geheimtipp für herrliche Ausblicke auf die Berge, auf’s Kloster Andechs und zum Baden. Lasst uns gemeinsam die Natur erkunden, frische Luft schnappen und eine schöne Zeit miteinander haben.

Von Steinebach am Wörthsee wandern wir durch eine leicht hügelige Landschaft bis Hechendorf am Pilsensee. Die Tour dauert etwa 1 1/2 Stunden und verspricht ein angenehmes Wandererlebnis für alle Teilnehmenden. Während der Wanderung können wir jederzeit anhalten, um die atemberaubenden Aussichten auf die majestätischen Alpen und das imposante Kloster Andechs zu genießen.

In Hechendorf angekommen können wir uns im Pilsensee Strandbad entspannen und den Tag bei Abendsonne gemütlich ausklingen lassen. Die idyllische Umgebung des Pilsensees lädt zum Verweilen und Baden ein, so dass wir gemeinsam eine schöne Zeit verbringen können.

Logistik

Bitte denkt daran, angemessene Kleidung und festes Schuhwerk für die Wanderung mitzubringen. Ein Rucksack mit ausreichend Wasser und Snacks wird Euch unterwegs sicherlich gut begleiten. Da der Ausflug Wandern und Baden beinhaltet, solltest Du auch Badesachen und Handtuch mitbringen.

Wir nehmen um 15:42 Uhr die S-Bahn (S8) und erreichen um 16:25 Uhr Steinebach am Wörthsee.

Treffpunkt: Schalterhalle des Hauptbahnhofs vor der Rolltreppe ins UG, am Ausgang Arnulfstraße um 15:30 Uhr.

Bitte meldet Euch bis zum 10.8., 18:00 Uhr unter  wandern@verein-horizonte.de an. Teile bitte auch mit, ob Du an einem Gruppenticket interessiert bist oder bereits ein Ticket wie zum Beispiel das 49-Euro-Ticket oder eine MVV-Zeitkarte hast.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und eine unvergessliche Wanderung in dieser malerischen Gegend!

Weitere Inspirationen findet Ihr im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier + vierzehn =