Winterfreuden

Wanderauftakt 2024 bei Sonne pur und schneeüberzuckerten Bäumen...

Unsere erste Wanderung in 2024 führte uns bei herrlichem Sonnenschein und einer wunderschönen Winterlandschaft von Wolfratshausen durch Wald und Flur über das kleine Dörfchen Neufahrn zum „Holzwirt„, einer bairischen Wirtschaft bei Ascholding.

Schon auf der Fahrt nach Wolfratshausen klarte sich der Himmel auf und wir waren erstaunt, wie viel Schnee draußen auf dem Lande liegt. Zum Glück hatten alle neun Wander:innen schneefeste Schuhe an.

Das Gehen im Schnee ist natürlich etwas anstrengender als sonst. Und manche Wege waren wegen der Schneeverwehungen nicht begehbar, so dass wir manchmal wieder umkehren mussten, um auf einem breiten Forstweg weiterzukommen.

Mit einer Stunde Verspätung kamen wir beim „Holzwirt“ an. Dort war es sehr voll, aber unser reservierter Tisch wurde freigehalten, so dass wir bald in den Genuss von stärkenden Speisen wie Schweinshaxe, Schnitzel oder Schweinsbraten kamen.

Glück im Unglück

Eine Teilnehmerin entschied sich, vom „Holzwirt“ ein Taxi zur S-Bahnstation Wolfratshausen zu nehmen. Sie war kurz vor der Einkehr hingefallen und hatte sich die Hüfte geprellt. Zum Glück nichts gebrochen, aber das Gehen war dann doch schmerzhaft und sie traute sich den Rückweg zu Fuß nicht zu.

Eine gute Entscheidung, denn der Rückweg verlief länger als gedacht, da der „Sommerweg“ wegen der Schneeverhältnisse kaum begehbar war und wir lieber auf einem bequemeren Waldweg weiterwanderten, auch wenn sich dadurch die Gehzeit verlängerte und wir in die Dunkelheit kamen. Der Schnee erhellte jedoch die Wege und es lag eine besondere Stimmung vor. Ziemlich erschöpft traten wir die Rückfahrt mit der S-Bahn an. Alle waren sich einig, dass wir stolz auf uns sein können. Denn aus den im Wanderbuch angegebenen 13 km wurden 18,8 km. Im Sommer nehmen wir dann die 20 km in Angriff!

Weitere Inspirationen sowie Kurzbeschreibungen unserer schon durchgeführten Wanderungen findet Ihr im Wanderkalender und Wanderarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert